Sonntag, 31. August 2008

Krawattenträume per Email

Was sich so aus dem ein oder anderen Beitrag ergeben kann:

Er: wow...
Grad hab ich mir gewünscht ne Krawatte im Handschuhfach zu haben...

Sie: Was würde dann passieren? Erzähls mir!

Er: mit der Krawatte zwischen den Zähnen würde ich bei dir klingeln...
ein langer Kuss zur Begrüßung, endlose Umarmung.... langsam ziehe ich dich aus... während wir uns ohne Unterbrechung küssen... ich überlege, ob ich auch deine Füße in einer für mich "günstigen" Position fixieren sollte - um deine Wehrhaftigkeit zu mindern und dich mir noch einen kleinen Schritt weiter auszuliefern... ...ich würde es sehr genießen, zwischen deinen Schenkeln zu knien und auf deine leicht geöffneten, feucht schimmernden Lippen zu schauen... mich ihnen zu nähern bis du meinen Atem spüren kannst... meine Zungenspitze gleitet an den Innenseiten deiner Schenkel langsam zu dir herauf....

Sie: ohhhhhhhhh du machst mich ganz kribbelig, wenn du mich sowas lesen lest, von dir
die Pläne für den Vormittag lösen sich auf und andere Gedanken schieben sich dazwischen

Er: Ich habe gehofft und GEWUSST, dass ich dich feucht mache...
In Gedanken lasse ich meine Zunge deine nassen Schamlippen teilen und deinen Saft auflecken... ich lasse sie entlang deiner spalte gleiten, von ganz vorn bis ganz hinten... umkreise deine Öffnungen und dringe leicht in sie ein...

Sie: die Gedanken im Kopfkino kribbeln durch den ganzen Körper. Wahnsinn
ja du hast es gewusst!mehr davon! bitte!
was kann ich tun? welche Möglichkeiten habe ich?

Er: du kannst dich im Grunde nur hingeben und geniessen...meine Zunge und meine Finger umspielen deine Löcher, dringen abwechselnd in sie ein... ich genieße deine Nässe, deine Geilheit, geniesse deinen Genuß, mag es wenn du leise stöhnst und dich windest. Dein Saft läuft langsam aus dir heraus und hinab, benetzt meine Finger, die langsam in deinen Po und in deine leckere Scheide gleiten...

Sie: ..... darf ich?
habe gestern deine beide Geschenke im Schoß gehabt, das Geräusch ausgeblendet und das Vibrieren im kompletten Schoß genossen. Wollte gar nicht aufhören. Es fühlte sich so gut an

Er: Natürlich darfst du, was ist denn das für eine Frage? Ich hab ja eigentlich schon längst damit gerechnet... mit den Spielzeugen bringst du mich schon wieder auf eine Idee... du weisst auch genau welche...............lass mich teilhaben...

... Und sie lies ihn teilhaben , auf ihrer beider Art

Aktuelle Beiträge

Oha, was hör ich...
Oha, was hör ich da!? Na das ist ja super, toll,...
promisc - 27. Apr, 22:24
Lebenszeichen
Wünsche gehen manchmal in Erfüllung. Manchmal...
fem - 27. Apr, 22:07
Ich wünsche dir...
Ich wünsche dir alles Liebe und Gute. Habe deinen...
die_graefin - 18. Okt, 22:45
viel zu schön
ja das finde ich tatsächlich auch. Ich habe mich...
espifan - 2. Mai, 15:02
Irgendwie hatte ich gehofft,...
Irgendwie hatte ich gehofft, es setze sich fort.
schmelzpunkt - 4. Mrz, 20:15

Über 18?

Dieses Blog ist für Personen unter 18 Jahren NICHT geeignet! Danke für die Einsicht und das Verlassen der Seite! This blog does contain adult material. If you are under your country's legal age (18 or 21), do not scroll down and leave this page now. Thanks

Ich mach`s mit




Don`t feed the troll

Suche

 

Web Counter-Modul


Mail to

joy(dot)twoday (klammeraffe) web (dot) de

Status

Online seit 3476 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Apr, 22:24

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


about
einsam
vielsam
zweisam
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren